Samsikatze

Ich liebe Katzen

Seit 1989


habe ich ausgesetzten und kranken Katzen


ein Heim gegeben!


Einige Katzen vermittelte ich auch weiter!



Hier geht es zu meinem Lieblingskater


Hier geht es zu SAMSON's Frauen


Leider sind viele schon über die Regenbogenbrücke

 

 

Bitte besuchen Sie auch nachfolgende Link's

 

 

Tierhilfe-Eifelkreis 

 


Das ist Fritz........


ihm suchte ich ein neues tolles Zuhause!


Fritz lebte mit Mutter und Vater in einem

in einem Pferdestall am Rande des Ortes...


Das ist der Vater von Fritz

hab' ihn heute am 16.01.2014

zur Kastration gebracht!


 

Kleine Maus, ich hoffe es geht Dir gut!

 


 


Die kleine Maus konnte nicht mehr aus den Äugelchen schauen.

Ich nahm sie mit nach Hause

(sie war eine Stallkatze unter vielen anderen)

Zuhause versorgte ich sie und hatte schon jemanden

der sie nehmen wollte.

Leider kam es nicht mehr dazu, weil Deine Vorbesitzer

Dich trotzt vorheriger Zusage zurück haben wollten.

 

Ich hoffe, Du hast so gute "Dosenöffner"

 

gefunden wie Lilly!

 

 
L I L L Y    (vormals Tigerlilly)



Für Lilly habe ich ein neues, schönes Heim besorgt.
Es ist leider schon ihre 3. Familie

aber jetzt geht es ihr gut!!!!! 


 



Mirko (95/96) kam aus Einzelhaltung

und ich hätte ihn gerne behalten!

Leider musste ich ihn wegen Unsauberkeit abgeben,

danach war Ruhe unter meinen Katzen!

Mirko war in der neuen Familie der Mittelpunkt

und machte seine Hinterlassenschaften nur ins Katzenclo!



Aus aktuellem Anlass:

 

Meine Katzen kamen alle aus schlechter Haltung und waren krank bzw. ausgesetzt! Da ich anfangs noch in der Stadt an eine vielbefahrenen Straße wohnte konnte ich die Tiere nicht rauslassen. Sie hatten damals, genau wie heute einen riesigen Balkon und durften alle Zimmer der Wohnung benutzen!

 

Wer sich Katzen hält, die er weder impft noch kastriert, ist verantwortungslos! Das ist nicht minder schlimm, als Tiere einfach irgendwo auszusetzen. Denn in beiden Fällen nimmt derjenige bewusst in Kauf, dass die Tiere leiden. Und wer sich solche Wesen je angesehen hat, weiß, dass sie das tun: eingefallene Flanken, zugeschwollene, vereiterte Augen, entzündete Wunden …

Genau genommen müsste man Menschen anzeigen, die dieses Elend zulassen.

 

Leute, bitte ändert euch!

 

Kümmert euch selbst um eure Katzen!

 

Alles andere ist Tierquälerei.

 

 

 

Nach so viel Elend noch etwas zum Lächeln:



          

 

 

 

 

 

 

[ Besucher-Statistiken *beta* ]